Baubeginn erfolgt - Neubau Vinhoven-Schule in Willich

aktuelles Projekt

Baubeginn erfolgt - Neubau Vinhoven-Schule in Willich

Anrechenbare Kosten netto: 3,15 Mio. €

Bruttogeschossfläche: 1.640 m²

KfW-Förderung: ja

Ausführungszeit: 03/2022  – 06/2024

Das bestehende Grundschulgebäude soll durch den Bau von 6 Klassenräumen und einem Mehrzweckraum erweitert werden. Der Neubau wird als kompakter 2-geschossiger Anbau an das bestehende Gebäude angedockt und enthält eine Hausmeisterwohnung von ca. 70 m² sowie die eingeschossige Eva-Lorenz-Umweltstation (ELU). Die Schule und die ELU teilen sich einige Räume wie WCs und einen Besprechungsraum. Der Zugang erfolgt über 2 innenliegende Treppenräume und einen Aufzug, wobei der Haupteingang über den Schulhof erfolgt und die Wohnung über die Straßenseite erreicht werden kann. Die ELU hat einen separaten Zugang, ist jedoch mit dem restlichen Schulgebäude verbunden.

Der Neubau wird in konventioneller Bauweise errichtet und die Fassade besteht aus hinterlüfteten, farbigen Tonziegeln. Das Dach über dem EG wird seitlich der ELU auskragen und durch Stützen gestützt. Im OG bildet die Decke eine begehbare, begrünte Terrasse, die aus bestimmten Räumen zugänglich sein wird. Das Flachdach wird als Gründach ausgeführt und erhält eine PV-Anlage.

Büroanschrift

  • LUTZER Ingenieure

  • Friedhofallee 14

  • 47239 Duisburg

Kontaktdaten

QR Code scannen und
Kontaktdaten speichern:

nach oben

Copyright © 2021-2023 · IMPRESSUM · DATENSCHUTZ · Alle Rechte vorbehalten!